Casino ohne 5 Sekunden Regel

Was ist ein Casino ohne 5-Sekunden Regel? Zentrale Sperrdatei, Einzahlungsgrenze, Maximaleinsätze: Der neue deutsche Glücksspielvertrag wird viele Änderungen für Spieler und Online Casino Anbieter mit sich bringen. Während die strengen Regelungen den Spieler eigentlich schützen sollen, fühlen sich eine ganze Reihe von Nutzern stark eingeschränkt. Insbesondere die 5-Sekunden-Regel geht vielen Casinofans gehörig auf die Nerven. Die neuen Auflagen besagen, dass jede Drehung bei Spielautomaten eine Dauer von fünf Sekunden betragen muss. Die Idee dahinter ist, schnelles und unkontrolliertes Spielen zu vermeiden. In der Realität kann die erzwungene Pause jedoch vielmehr den Spielfluss zerstören. Sind Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit, die strikten Gesetze, die der neue Glücksspielvertrag mit sich bringt, zu umgehen? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse. Wir haben für Sie die besten Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel zusammengetragen. Darüber hinaus klären wir, was es genau mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag auf sich hat und erläutern alles rund um die Spielbanken ohne deutsche Lizenz.

Die besten Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel

Betamo Casino
100% BIS ZU 100 € + 50 FREISPIELE
  • gute Auswahl an Spielen
  • schnelle Abhebungen
  • Guter Willkommensbonus
Lucky Days
1000€ gratis und 100 Freispiele
  • Erstelle jetzt ein kostenloses Konto und schon kann es losgehen!
  • gratis + 100 Freispiele für alle neuen Spieler!
  • Sichere und blitzschnelle Ein- und Auszahlungen
Emojino
bis zu 750 € + 75 Freispiele
  • vier große Casino Boni
  • MGA-Lizenz
  • Gesichert und geladen
Dux Casino
100% bis zu €150 + 150 Freespins
  • Genereuze bonussen
  • Meer dan 20 topspelaanbieders
  • Snelle uitbetalingen
 
20Bet
220 € Bonus
  • Bis zu 220 € Bonus
  • 120 Freispiele
  • Live Casino, Slots und Sportwetten
MountGold Casino
10% vom Gesamtverlust
  • Cashback-Bonus
  • Gute Auswahl an Spielen
  • Schnelle Abhebungen
bis zu 1000 € oder 1 BTC + 50 Freispiele
  • 50 Freispiele für Book of Dead
  • Bitcoin Casino
  • Lizenz aus Curaçao
Vulkan Vegas
200% bis zu €700 + 100 Freespins
  • Casino Durchschnitt: 95.91%
  • Slots: 95.90%
  • Tischspiele: 97.07%
Spinia Casino
100 Prozent bis 250 € + 25 Freispiele
  • 20€ Mindesteinzahlung
  • Bonus muss 40x umgesetzt werden
  • maximal dürfen 5€ pro Runde gesetzt werden
FEZbet
bis zu 500 € + 200 Freispiele
  • 500 € Casino Bonus
  • 100 € Wettbonus
  • Akzeptiert Krypto-Zahlungen

In unserer Bestenliste finden Sie Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel und ohne die weiteren Einschränkungen, die der neue deutsche Glücksspielvertrag mit sich bringen wird.

Dies ist das beste Casino ohne die 5-Sekunden-Regel:

  • Zet Casino
  • Slothino
  • Playamo
  • Wunderino
  • 20bet
  • Boom Casino
  • Winny
  • Casino Room
  • Voodoo Dreams
  • Pocket Play

Um die Casinos besser zu vergleichen, sehen Sie sich die folgende Vergleichstabelle an:

Online CasinoWillkommensbonusLizenz
Zet Casinobis zu 500€ + 200 FreispieleCuraçao
Slothinobis zu 300€ + 90 FreispieleMGA
Playamobis zu 300€ + 150 FreispieleCuraçao
Wunderino40€ + 30 FreispieleMGA
20betbis zu 120€ + 120 FreispieleCuraçao
Boom Casinobis zu 500€ + 250 FreispieleMGA
Winny10% CashbackMGA
Casino Roombis zu 1000€ + 150 FreispieleMGA
Voodoo Dreamsbis zu 100€ + 200 FreispieleMGA
Pocket Playbis zu 300€ + 100 Freispiele + 10% CashbackCuraçao

Wer schafft es in unsere Bestenliste?

Sie möchten sich direkt ins Abenteuer stürzen? Kein Problem. Wir haben Ihnen die mühselige Arbeit des Suchens und Vergleichens abgenommen. In unsere Bestenliste haben es ausschließlich seriöse Anbieter geschafft, so dass Sie sich beim Spielen keine Gedanken um schlechten Kundenservice, ausbleibende Gewinnauszahlungen oder mangelnden Datenschutz machen müssen.

Wir prüfen zunächst, welche gültige Lizenz vorliegt. Renommierte europäische Lizenzgeber wie die Malta Gaming Authority oder die UK Gambling Commission sind für ihre strengen Auflagen und Kontrollen bekannt. Darüber hinaus schauen wir, welche Verschlüsselungssysteme die Anbieter für die Datenübertragung zwischen Nutzer und Online Casino verwenden. Schließlich möchten wir, dass Ihre sensiblen Informationen nicht in die Hände von Cyberkriminellen gelangen.

Ein Kundensupport ist für einen guten Service unumgänglich. Wir testen, ob unsere Anliegen zügig und zufriedenstellend geklärt werden. In der Regel sind die Mitarbeiter rund um die Uhr über Live-Chat oder E-Mail erreichbar.

Neben diesen wichtigen Rahmenbedingungen haben wir bei unserem Anbietervergleich das Spieleangebot auf Herz und Nieren geprüft. Für uns zählt nicht nur Quantität, ebenso wichtig ist eine herausragende Qualität der Spiele. Welche Softwareentwickler verstecken sich hinter den spannenden Titeln. Die Top-Hersteller wie NetEnt, Microgaming oder Play’n GO garantieren einen technisch einwandfreien Spielablauf bei liebevoll gestalteten Grafiken und einzigartigem Sound.

Natürlich schauen wir uns auch die Spielevielfalt an. Gibt es die klassischen Tischspiele in verschiedenen Ausführungen und was wird darüber hinaus angeboten? Wir wissen, wie beliebt der Live-Bereich in der Casinogemeinde ist, weshalb dieser nicht fehlen sollte. In den meisten oben aufgeführten Casinos können Sie nicht nur Video-Poker, Blackjack, Roulette und Baccarat mit charmanten Live-Dealern spielen, sondern außerdem unterhaltsame Liveshows wie Dream Catcher oder Monopoly Live ausprobieren.

In der heutigen Zeit spielt circa die Hälfte der Nutzer Slots, Poker und Co. vom Smartphone aus. Es ist praktisch, immer und überall auf das Spielerepertoire des Online Casinos zugreifen zu können. Es wäre ärgerlich, wenn die Website für die kleineren Bildschirme nicht optimiert wird oder viele Spiele nicht zur Verfügung stehen würden. Daher werfen wir bei unserem Test einen guten Blick auf die Unterstützung des mobilen Spielens.

Wer freut sich nicht über Geschenke? Egal ob Willkommensbonus oder Treueaktionen: Es ist immer schön, Bonusangebote zu erhalten. Daher ist dies ein weiteres Kriterium unseres Tests.

Was genau ist die 5-Sekunden-Regel?

Die 5-Sekunden-Regel ist kein allgemeingültiger Fachbegriff und war bislang nicht im Bereich des Glücksspiels verankert. Erst mit den neuen Gesetzen, die im deutschen Glücksspielstaatsvertrag verankert sind, wurde die sogenannte 5-Sekunden-Regel ins Leben gerufen.

Es handelt sich dabei um die Dauer, die eine Drehung beim Online Spielautomaten im Durchschnitt haben muss. Das bedeutet, dass es etwas kürzere oder längere Spins geben kann, im Schnitt muss jedoch der Zeitraum von fünf Sekunden eingehalten werden.

Für Sie als Spieler bedeutet das konkret, dass Sie jedes Mal etwa fünf Sekunden warten müssen, bevor Sie den Knopf für den Start einer neuen Drehung drücken können.

Hintergrund der Einführung der 5-Sekunden-Regel

Üblicherweise läuft das Spiel an einem Online Slot so ab, dass Sie den Einsatzbetrag festlegen und dann den Startknopf drücken, um die Walzen in Bewegung zu setzen. Kommen die Walzen zum Stehen, wird offenbart, ob Sie eine Gewinnlinie getroffen haben oder nicht. An und für sich handelt es sich dabei um einen sehr überschaubaren Spielfluss.

Mit der Zeit wurden zusätzliche Funktionen eingebaut, die das Spiel deutlich beschleunigen. Zum Beispiel sorgt ein Autoplay-Button dafür, dass nicht nach jeder Runde der Startknopf erneut betätigt werden muss. Eine sogenannte Turbo-Funktion verschnellert das Spielerlebnis noch zusätzlich.

Mit diesen Features können die einzelnen Spielrunden weniger als eine Sekunde betragen, was die Regierung in Deutschland als äußerst problematisch ansieht: Es ist leicht, die Kontrolle über das Spiel zu verlieren und innerhalb kürzester Zeit können horrende Summen verspielt werden. Der Unterhaltungswert würde außerdem verloren gehen.

Aufgrund dieser Tatsachen wurde sich in Deutschland auf die Einführung der 5-Sekunden-Regel geeinigt.

Wo und ab wann gilt die 5-Sekunden-Regel?

Auf die 5-Sekunden-Regel wurde sich in Deutschland bereits Ende 2020 geeinigt. Endgültig tritt der Glücksspielstaatsvertrag zwar erst am 01. Juli 2021 in Kraft, doch halten sich bereits jetzt Anbieter, die die deutsche Lizenz erwerben möchten, an die geltenden Übergangsregelungen.

Für Online Casinos, die keine deutsche Lizenz erwerben möchten, trifft diese Regel nicht zu. Spielen Sie beispielsweise in einem MGA-lizenzierten Casino, das nicht beabsichtigt, sich außerdem die Lizenz aus Deutschland zu sichern, werden Sie dort mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht auf die 5-Sekunden-Regel treffen.

 

Casino mit- und onhe 5-Sekunden-Regel: Vor- und Nachteile

Viele Spieler empfinden die 5-Sekunden-Regel als störend. Die Bundesregierung hingegen sagt, sie sei dringend notwendig, um den Fokus auf den Unterhaltungswert zu legen und Kontrolle über das Spiel zu behalten. Wie so oft gibt es zwei Seiten der Medaille. Wir haben Ihnen die Vor- und Nachteile auf einen Blick zusammengetragen.

Vorteile

  • ruhigerer Spielfluss; weniger Hektik
  • weniger Verluste möglich innerhalb des gleichen Zeitraums
  • Reduktion eines möglichen Kontrollverlustes

Nachteile

  • natürlicher Spielfluss wird zerstört
  • 5-Sekunden-Regel, fehlende Autoplay- und Turbo-Funktion verlangsamen das Spiel erheblich
  • Spieler weichen auf möglicherweise unseriöse Casinos aus, um ohne 5-Sekunden-Regel spielen zu können

Welche weiteren Änderungen bringt der Glücksspielstaatsvertrag?

In Deutschland stellte das Online Glücksspiel lange Zeit eine rechtliche Grauzone dar. Schleswig-Holstein war seit 2011 das einzige Bundesland, das Lizenzen für Online Spielhallen ausstellte. Im Oktober 2020 wurde endlich beschlossen, einen Vertrag einzuführen, der einheitlich für ganz Deutschland gelten soll. Mit dem gesetzlichen Rahmen ist das Glücksspiel vollständig legal, jedoch an viele strenge Auflagen gebunden. Bis der Vertrag im Sommer 2021 endgültig in Kraft treten wird, gelten bereits Übergangsregeln.

Liest man sich die Regelungen des neuen Vertrages durch, wird schnell deutlich, dass die oberste Priorität nicht darin liegt, dem Spieler möglichst viele Freiheiten einzuräumen, sondern diesen zu schützen. Diese Schutzfunktionen stellen für viele Spieler eine große Einschränkung dar. Im Folgenden fassen wir Ihnen die wichtigsten Änderungen zusammen, die der neue Glücksspielvertrag außer der 5-Sekunden-Regel noch mit sich bringt.

Autoplay-Funktion: Wie bereits angeschnitten, wird Autoplay zukünftig nicht mehr gestattet sein. Genau wie die 5-Sekunden-Regel soll das Verbot des Autoplay-Buttons für einen ruhigeren Spielfluss mit mehr Kontrolle sorgen.

Maximal 1€ pro Drehung: Der Maximalbetrag, den Sie pro Spin bei einem Spielautomaten setzen können, wird für deutsche Casinos auf 1€ festgesetzt. In Online Spielhallen ohne deutsche Lizenz erhalten Sie hier volle Flexibilität. Je nach Anbieter und Spielautomat können Sie zwischen niedrigen Cent- und zweistelligen Eurobeträgen wählen. Der Gedanke, der hinter dieser Regel steckt, ist der, dass Verluste minimiert werden sollen.

Keine Jackpot-Spiele: Sowohl Top-Flat-Slots als auch progressive Jackpot-Spiele sind nach den neuen deutschen Auflagen nicht mehr zulässig. Möchten Sie Ihr großes Glück bei Slots mit sechsstelligen Gewinnsummen versuchen, müssen Sie auf ein Online Casino mit einer nicht-deutschen Lizenz zurückgreifen.

Keine Live-Spiele: Das Casinoangebot in deutschen Online Spielhallen wird deutlich eingeschränkter sein. Einen Live-Bereich werden Sie dort beispielsweise nicht mehr finden, da jegliche Art von Live-Spielen verboten sind.

Keine Tischspiele: Nicht nur der Live-Bereich, auch die klassischen Tischspiele sollen voraussichtlich aus dem Spieleangebot ausgeschlossen werden. Eine endgültige Entscheidung ist in diesem Bereich jedoch noch nicht getroffen worden.

1000€ Einzahlungsgrenze: Eine weitere Regel, um Spieler vom übermäßigen Spielen abzuhalten, ist die festgesetzte Einzahlungsgrenze von 1000€ pro Monat pro Spieler. Diese Grenze gilt übergreifend für alle Casinoanbieter mit deutscher Lizenz. Als Spieler dürfen Sie an deutschen Online Casinos folglich nicht mehr als 1000€ pro Monat auf Ihre Spielerkonten einzahlen.

Kein paralleles Spielen: Spieler sollen sich voll und ganz auf ein Spiel konzentrieren. Das zeitgleiche Anmelden bei verschiedenen Online Casinos oder das Öffnen mehrerer Tabs mit unterschiedlichen Spielautomaten soll verhindert werden.

Zentrales Melderegister: Um die verschiedenen Regelungen kontrollieren zu können, soll ein zentrales Melderegister eingeführt werden. Dort sollen alle Spielerdaten, Lichtbildausweise und Einzahlungen dokumentiert werden.

Zentrale Sperrdatei: Alle Spieler, die gesperrt werden, sei es durch Selbstausschluss oder Sperrung durch ein Online Casino, werden in der zentralen Sperrdatei vermerkt. Dort gefasst wird einem das Spielen bei jedem deutschen Online Casino verwehrt.

 

Die Alternative: Online Casinos ohne deutsche Lizenz

Im vorherigen Abschnitt haben wir die Regelungen, die mit dem deutschen Glücksspielvertrag einhergehen, durchleuchtet. Nicht nur die 5-Sekunden-Regel, sondern ebenfalls das fehlende Autoplay, Einsatzlimits oder die zentrale Sperrdatei sind Gründe dafür, dass sich viele Spieler bewusst gegen das Spielen in einem deutschen Casino entscheiden. Die Alternative sind Online Casinos ohne deutsche Lizenz. Dort werden Sie die genannten Einschränkungen nicht antreffen.

Es sei vorneweg gesagt, dass es sich bei Online Casinos ohne deutsche Lizenz nicht um Anbieter handelt, die gar keine Zulassung haben. Vor solchen sei dringend gewarnt, denn dabei handelt es sich meist um Betrüger.

Ist das Spielen in Online Casinos ohne deutsche Lizenz sicher?

In unserer Bestenliste haben wir ausschließlich verantwortungsvolle Online Casinos ohne deutsche Lizenz und ohne 5-Sekunden-Regel zusammengetragen. Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Spielbank, sollten Sie als Erstes prüfen, welche Regulierungsbehörde zuständig ist.

Es gibt einige europäische Zulassungsbehörden wie die Malta Gaming Authority oder die UK Gambling Commission, die weltweit einen guten Ruf genießen. Strenge Auflagen und Kontrollen sorgen für hohe Standards und eine ordnungsgemäße Durchführung des Glücksspiels, ohne dass die strikten deutschen Regeln dort Beachtung finden.

Wir stellen Ihnen die wichtigsten Lizenzgeber im Folgenden kurz vor.

Malta Gaming Authority

2001 beschloss die maltesische Regierung, dass das Online Glücksspiel einen geregelten Rahmen benötigt, um betrügerisches Handeln zu vermeiden und kriminelle Anbieter vom Markt zu vertreiben. Heute gilt die MGA als eine der renommiertesten Regulierungsbehörden überhaupt.

Bereits bei der Antragstellung haben sich Bewerber einer strengen Prüfung zu unterziehen. Nur bei einem sauberen Auszug aus dem Strafregister sowie einem Nachweis über ausreichend finanzielle Rücklagen wird ein Antrag gewährt.

Im weiteren Verlauf müssen die Anbieter strenge Regelungen zu datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Die Nutzung von Verschlüsselungssystemen ist ebenso erforderlich wie die separate Aufbewahrung von Spielergeldern von Unternehmenskonten.

Sollte es bei einem MGA-lizenzierten Casino zu einem Streitfall kommen, kann die Regulierungsbehörde als Vermittler eingeschaltet werden. Sie überprüft die Situation und agiert entsprechend.

UK Gambling Commission

Die britische Regulierungsbehörde wurde 2007 gegründet und ist für die Lizenzierung von Glücksspiel und Lotterie zuständig.

Genau wie bei der MGA werden Antragsteller von der UKGC eingehend geprüft. Gibt es einen kriminellen Hintergrund oder nicht ausreichend finanzielle Mittel, kann keine Lizenz erworben werden. Auflagen zu Datenschutz, Datensicherheit und Fair-Play werden von der britischen Behörde streng kontrolliert. Darunter zählt beispielsweise die Überprüfung des Zufallsgenerators, der die Spielergebnisse produziert.

Die UKGC unterstützt bei Bedarf bei Konflikten zwischen Nutzer und Online Casino.

Curaçao eGaming

Die Insel Curaçao liegt in der Karibik und ist Teil des niederländischen Königreichs. Damit ist der Staat berechtigt, EU-gültige Lizenzen auszustellen, was er bereits seit 1993 tut.

Nicht nur durch die jahrelange Existenz der Behörde gibt es zahlreiche Online Casinos, die über eine Lizenz der Curaçao Gambling Commission verfügen. Weitere Gründe hierfür sind die geringen Antragsvoraussetzungen, der vergleichsweise preisgünstige Erwerb der Lizenz und steuerliche Erleichterungen.

Durch die wenig intensive Prüfung bei der Antragstellung und geringe Kontrollen im laufenden Geschäft kommt es nicht selten vor, dass sich schwarze Schafe unter die Casinobetreiber mischen. Sollten Sie an ein solches geraten und im Konflikt mit dem Anbieter stehen, erhalten Sie in der Regel seitens der Curaçao Gambling Commission wenig Unterstützung. Bei der Wahl Ihres Online Casinos mit Curaçao-Lizenz ist daher Vorsicht geraten.

Damit wollen wir jedoch nicht sagen, dass Sie sich von Anbietern mit dieser Lizenz komplett fernhalten sollen. Denn es gibt sehr wohl seriöse Anbieter mit Lizenz des karibischen Inselstaates, die ihre ganz eigenen Vorteile mit sich bringen. So nutzen viele Anbieter die steuerlichen Erleichterungen, um mit besonders attraktiven Bonusangeboten zu punkten.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es bei Casinos ohne 5-Sekunden-Regel

Wenn es um die Frage nach der Seriosität eines Online Casinos geht, sollte man sich auf jeden Fall die Auswahl der Zahlungsmöglichkeiten angucken. Die Anbieter aus unserer Bestenliste verfügen über eine Vielfalt an vertrauenswürdigen Zahlungsmethoden. Schon seit langer Zeit gibt es weit mehr als nur die klassische zeitaufwendige Banküberweisung. Wir stellen Ihnen die gängigsten Zahlungsmethoden zusammenfassend vor. Die gleichen Zahlungsmethoden gelten für Wetten ohne deutsche Lizenz.

Banküberweisung

Bei den meisten Online Casinos finden Sie in der Auswahl der Zahlungsmethoden noch die klassische Banküberweisung. Doch den Nachteil haben wir bereits erwähnt: Es kann bis zu drei Werktage dauern, bis das Geld auf dem Spielerkonto gutgeschrieben ist.

Debit- und Kreditkarte

Die wohl bekanntesten Unternehmen sind Visa und Mastercard. Beide werden von fast allen Online Casinos unterstützt. Möchten Sie mit Ihrer Kreditkarte Geld auf Ihr Spielerkonto transferieren, ist die Eingabe der Karteninformationen erforderlich. Der Prozess nimmt nicht mehr als wenige Minuten in Anspruch. Das Geld wird Ihnen unmittelbar gutgeschrieben.

E-Wallets

Zunehmende Beliebtheit erfahren sogenannte E-Wallets. Um die digitalen Geldbörsen wie Paypal, Neteller oder Skrill nutzen zu können, ist eine Erstellung eines Kontos bei dem jeweiligen Dienst erforderlich. Haben Sie sich registriert und Geld auf das E-Wallet geladen, steht Ihrer Einzahlung auf das Spielerkonto nichts mehr im Wege.

Wählen Sie den gewünschten Anbieter bei den Zahlungsoptionen des Casinos aus und geben Sie die Daten der digitalen Geldbörse an. Die Angabe von Informationen Ihres normalen Bankkontos ist nicht erforderlich, womit diese Daten besonders geschützt sind. Transaktionen mit renommierten E-Wallet-Anbietern sind sicher und schnell. Das Geld steht Ihnen unmittelbar zum Spielen zur Verfügung.

Positiv zu vermerken ist außerdem, dass Auszahlungen mit Diensten wie Skrill und Neteller ebenfalls sehr schnell abgewickelt werden.

Schnell-Bezahlverfahren

Unter dieser Kategorie der Zahlungsmöglichkeiten sind Sofortüberweisung und Trustly die beliebtesten Dienste. Der Unterschied zu den E-Wallets besteht darin, dass Sie sich für die Nutzung der Schnell-Bezahlverfahren kein Konto beim Anbieter einrichten müssen.

Wenn Sie Geld auf Ihr Spielerkonto beim Online Casino laden, werden Sie von dem entsprechenden Dienst auf eine externe Website weitergeleitet. Dort werden Sie aufgefordert, Ihre Online Banking Details anzugeben. Der Dienst übernimmt die Prüfung und Verantwortung dafür, dass Ihr Konto ausreichend gedeckt ist. Jegliche Bankinformationen werden weder an das Online Casino weitergeben noch bei dem Bezahlunternehmen gespeichert.

Die Transaktionen werden unmittelbar durchgeführt.

Prepaid-Gutscheine

An diversen Vorverkaufsstellen können Sie Prepaid-Gutscheine wie zum Beispiel die Paysafecard erwerben. Üblicherweise stellen Ihnen Kioske, Tankstellen und manche Supermärkte die Voucher aus. Bei der Paysafecard handelt es sich um einen 16-stelligen Code, den Sie bei der Aufladung Ihres Casinokontos angeben müssen. Dabei steht Ihnen frei, ob Sie den gesamten Betrag auf einmal oder als gestückelte Einzahlung vornehmen möchten. Das maximale Limit der Paysafecard ist auf 100€ begrenzt.

Kryptowährung

Eine Besonderheit von Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel ist, dass manche von ihnen Kryptowährung als Bezahlmethode anbieten. Während Sie dies in deutschen Casinos gar nicht finden werden, genießen Bitcoin, Litecoin und Co als Zahlungsmittel in Online Casinos ohne deutsche Lizenz zunehmende Beliebtheit.

Die Kryptowährungen sind unabhängig von Staaten und Banken, weshalb Gewinne aus Casinospielen nicht deklariert und Steuern nicht abgeführt werden müssen.

Bei Ein- und Auszahlungen ist die Angabe von sensiblen Bankinformationen nicht erforderlich, was Kryptowährung zu einer sicheren Bezahlmethode macht. Transaktionen erfolgen gebührenfrei und schnell.

Was macht Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel aus?

Bei den Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel aus unserer Bestenliste handelt es sich ausschließlich um seriöse Anbieter. Daneben gibt es einige weitere Besonderheiten, mit denen sich die Anbieter von deutschen Online Casinos abheben.

Autoplay & Turbo-Funktion

Wenn wir von Casinos ohne 5-Sekunden-Regel sprechen, können Sie die beliebten Slots so spielen, wie Sie es gewohnt sind. Dazu gehört, dass es weiterhin den Button gibt, um Autoplay einzuschalten. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Turbo-Funktion zu aktivieren, falls Sie ein noch schnelleres Spiel für extra Adrenalin wünschen.

Keine Limitierungen

Limits sind in Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel so gut wie nicht vorhanden. Je nach Spielautomat gibt es selbstverständlich Angaben, welche Einsatzbeträge möglich sind, doch ist in diesem Bereich äußerste Flexibilität gegeben. Wenn Sie richtig tief in die Tasche greifen möchten, um die ganz großen Gewinne abzusahnen, können Sie bei manchen Slots sogar bis zu 50€ pro Spin setzen.

Die monatliche Einzahlungsgrenze von 1000€ werden Sie bei Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel nicht finden. Es steht Ihnen frei, wie viel Sie pro Monat einzahlen möchten. Verspielen Sie manchmal mehr Geld als geplant, bieten Ihnen die Online Casinos die Möglichkeit, sich eigene Grenzen zu setzen. Fragen Sie dafür einfach beim Kundensupport nach.

Spiele bis zum Abwinken

Während Sie in deutschen Online Casinos zukünftig keinen Live-Bereich mehr finden werden und voraussichtlich keine Tischspiele zur Verfügung stehen werden, ist dies in Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel kein Thema. Online Slots, Video-Poker, Roulette mit Live-Croupier, Gameshows wie Dream Catcher oder kleinere Spiele wie Bingo: Anbieter ohne deutsche Lizenz bieten Ihnen die ganze Palette.

Bonusse und Promotionen

Wir wissen bislang nicht genau, wie es um die Bonusangebote in deutschen Casinos bestimmt ist. Feststeht, dass es bereits jetzt Einschränkungen in der Werbezeit gibt. Es ist also abzusehen, dass auch das Werben durch Bonusangebote nicht in vollem Ausmaß gestattet sein wird, wenn es überhaupt erlaubt sein wird.

Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel lassen ihren Freiheiten im Bereich der Bonusangebote freien Lauf. Von Willkommenspaketen von mehreren hundert Euro und zahlreichen Freispielen hin zu attraktiven Promotionsprogrammen für treue Kunden lassen sich die Anbieter eine Menge einfallen, um Ihre Nutzer bei Laune zu halten.

Keine zentrale Sperrdatei und kein Melderegister

In Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel gibt es weder eine zentrale Sperrdatei noch ein Melderegister (entdecken Sie hier die besten Casinos ohne Sperrdatei). Wenn Sie sich bei einem Anbieter anmelden, werden Ihre Daten ausschließlich dort gespeichert und nicht an eine übergeordnete Behörde weitergeleitet.

Genauso wenig werden Ihre Daten an eine zentrale Stelle weitergeleitet, falls Sie gesperrt werden sollten. Sperrungen können aus unterschiedlichen Gründen erfolgen. Häufig erfolgt ein Ausschluss zum Eigenschutz bei auffälligem Spielverhalten oder wegen eines Betrugsversuches. Bei weniger seriösen Anbietern kann es durchaus vorkommen, dass ein Spieler nach vielen hohen Gewinnen oder einer langen Glückssträhne gesperrt wird. Online Casinos begründen dies in der Regel mit einem pauschalen “Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen”.

Sollten Sie künftig in einem deutschen Casino gesperrt werden, können Sie in keinem anderen Casino mit deutscher Lizenz spielen, da die Sperrung zentral und casinoübergreifend gehandhabt wird. Anders sieht das in Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel aus. Bei einer Sperrung können Sie auf eine andere Online Spielhalle ausweichen.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile:

  • Keine Pause zwischen den Spielrunden
  • Autoplay-Funktion vorhanden
  • Turbo-Funktionen verfügbar
  • kein Einsatzlimit von 1€
  • kein monatliches Einzahlungslimit
  • volle Spieleauswahl mit Live-Bereich und Tischspielen
  • attraktive Bonusangebote
  • kein zentrales Melderegister
  • keine zentrale Sperrdatei

Nachteile

  • höheres Risiko, große Verluste in kurzer Zeit zu verzeichnen
  • es gibt schwarze Schafe unter den Online Casinos ohne deutsche Lizenz
  • weniger geregelte Rahmenbedingungen für gefährdete Spieler

Fazit

Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel bieten weit mehr Vorteile als nur das Ausbleiben der angeordneten Pause zwischen den Spielrunden eines Slots. Weitere Beschränkungen wie die monatliche Einzahlungsgrenze, das Verbot des Autoplays, der Max Bet von 1€ und vieles mehr gilt für die Casinos ohne deutsche Lizenz nicht. Dort können Sie volle Freiheiten genießen.

Auf Seriosität und Sicherheit müssen Sie dennoch nicht verzichten. Achten Sie bei der Wahl auf gültige Lizenzen, renommierte Zahlungsmöglichkeiten und kritische Bewertungen, bevor Sie mit dem Spielen beginnen. Natürlich können Sie einfach eines der Casinos aus unserer Bestenliste nehmen, denn bei denen haben wir die Prüfung bereits für Sie übernommen.

FAQ

Was ist die 5-Sekunden-Regel?

Die 5-Sekunden-Regel besagt, dass die Runden bei Automatenspielen im Durchschnitt fünf Sekunden betragen müssen. Haben Sie den Startknopf eines Slots gedrückt und die Walzen damit ins Rollen gebracht, müssen circa fünf Sekunden vergehen, bis Sie eine neue Runde starten können.

Gilt die 5-Sekunden-Regel für alle Online Casinos?

Die Regel wird ausschließlich für Online Casinos mit deutscher Lizenz gelten. Anbieter, die sich auf den Erwerb einer deutschen Lizenz vorbereiten, machen ebenfalls von dieser Regelung Gebrauch.

Warum wird die 5-Sekunden-Regel eingeführt?

Die neuen Gesetze, die im Glücksspielstaatsvertrag verankert sind, darunter die 5-Sekunden-Regel, sollen in erster Linie dem Spielerschutz dienen. Schnelles, unkontrolliertes Spielen soll vermieden werden, stattdessen soll der Fokus auf eine bewusste Unterhaltung gelenkt werden.

Ab wann gelten die neuen Regelungen?

Auf den für Deutschland einheitlichen Glücksspielvertrag wurde sich bereits im Oktober 2020 geeinigt. Bis der Vertrag am 01. Juli 2021 endgültig in Kraft treten wird, gelten entsprechende Übergangsregelungen.

Sind Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel sicher?

Es gibt viele seriöse Anbieter, die nicht den neuen deutschen Auflagen folgen. Achten Sie darauf, ob eine europäische Lizenz vorliegt. Bei Lizenzen der MGA oder UKGC werden die Anbieter beispielsweise streng kontrolliert. Bei den Online Casinos aus unserer Bestenliste handelt es sich ausschließlich um vertrauenswürdige Anbieter.

 
casinos ohne lizenz
Copyright © 2019-2021
A Mash Media Services Ltd Website
Spinia